Ich habe einen Vogel!
von Angela Kurylas
Isensee Verlag 2011
ISBN 978-3-89995-776-1


Leseprobe:

"Ohrenbetäubendes Gezeter. Krähen, Dohlen, Elstern und am deutlichsten herauszuhören: Alarmrufe von Eichelhähern. Blitzschnell habe ich all meine Sinne zusammen. Ein Blick auf den Wecker, der noch lange nicht vor hat zu klingeln, verrät mir, dass es erst fünf Uhr morgens ist. Ich springe besorgt auf und renne zum Bad. Erleichterung: Kalle sitzt friedlich auf der Badezimmertür. Aufgeplustert wie eine kleine Federkugel guckt er mich irritiert und auch etwas grimmig an, als würde er mich schelten, wie ich es nur wagen könne, ihn so früh in seinem Schlaf zu stören. Beruhigt lege ich mich wieder ins Bett, um wenigstens noch eine Stunde schlafen zu können. Wenn der Herr dann nämlich um sechs Uhr ausgeschlafen sein wird, wird er als erstes Tagesgeschäft den Schreibtisch in unserem Schlafzimmer mit hektischer Betriebsamkeit nach seinen Vorstellungen aufräumen. Anschließend wird er auf der Schreibtischlampe ausgiebig und mit aufdringlichen, plastikähnlichen Geräuschen und Schnabelklappern sein Gefieder putzen. Schließlich wird er sich sein Frühstück in Form von Duzenden Mehlwürmern einverleiben und – abhängig vom Wetter – durch die stets extra für ihn geöffnete Balkontür hinausfliegen, um seine Abenteuer zu erleben. Im Falle von Regenwetter wird er jedoch weiterhin seinen Einfallsreichtum und seine Neugier unter anderem in Form von Bücheranknabbern oder Münzenverstecken in der gesamten Wohnung ausleben..." [ mehr ]
Ich habe einen Vogel!
Die Geschichte von Kalle,
dem sprechenden Eichelhäher.
➤ Erlebnis Pferd - Mensch